Am 10.02. hat der diesjährige Tag der Kinderhospizarbeit stattgefunden.

Aus diesem Anlass war unser Kinderhospiz-Team bereits am 09.02. in der Eper Fußgängerzone mit einem Info-Stand vor Ort.

Interessierte Bürger*innen hatten die Möglichkeit, sich über die Kinderhospizarbeit  der Hospizbewegung Gronau zu informieren.

Das Angebot der Hospizbewegung richtet sich an Familien mit lebensbegrenzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Ehrenamtliche, die für die Kinderhospizarbeit ausgebildet wurden ,kommen zu ihnen nach Hause, schenken ihre Zeit und stehen ihnen begleitend zur Seite.

Auch über unsere Angebote für trauernde Kinder, z.B. die monatlich stattfindende Kindertrauergruppe für Kinder von 6-12 Jahren, konnten sich interessierte Bürger*innen an diesem Vormittag informieren.

Trotz des schlechten Wetters war es eine gelungene Aktion und es fanden viele gute Gespräche statt.

Wir bedanken uns bei den Besucher*innen unseres Info-Standes und beim Team des DRK-Generationenbüros für die freundliche Unterstützung unserer Aktion an diesem Tag!